Seminarprogramm im Überblick

Seminarangebote im Überblick

Grundsätzliche Seminaraufteilung der Unterrichtseinheiten

Theorieanteil der Seminare
38
Übungsanteil der Seminare, begleitend zur Theorie
38
Transfer / Anwendung in den Unternehmen
25

Dank ESF-Förderung beträgt der Seminarpreis je Modulgruppe lediglich 240€ pro Teilnehmenden.


Digitalisierung in der Arbeitswelt. Trends, Tools, Methoden

Modulgruppen – Seminar 1

Dieses Seminar startet bereits am 1. Oktober 2019

Ziel:

Viele mittelständische Unternehmen müssen auf den Zug der Digitalisierung aufspringen. Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen und den Nutzen der Digitalisierung und zeigt auf, wie durch einfache Mittel schon große Wirkung erzielt werden kann.

Inhalte:

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer/-innen

  • Grundkenntnisse der Digitalisierung, Überblick über aktuelle Trends, Tools, Methoden
  • Wie sie die Digitalisierung zur Weiterentwicklung ihres Unternehmens nutzen
  • Wie einzelne Aspekte pragmatisch und aus dem Stand in den Arbeitsalltag integriert werden können

Modulübersicht:
(detailiertere Darstellung / Ausführungen siehe Download pdf)

  • Modul 1 – Arbeitswelt 4.0 – was verändert sich? Neue Technologien und Trends verstehen
  • Modul 2 – Digitales Arbeiten im Unternehmen / Arbeitsweisen und Tools
  • Weiterarbeit an der praktischen Umsetzung von Modul 2, Präsentation und Auswertung
  • Modul 3 – Aktiver Umgang mit Veränderung Im Unternehmen
  • Modul 4 – Agilität verstehen und anwenden
  • Modul 5 – Kreativität und Innovationen fördern
  • Modul 6 – Online Präsent werden I: Soziale Medien optimal nutzen sowie Aspekte der DSGVO
  • Modul 6 – Online Präsent werden II: Online präsent – Webseite erstellen und pflegen
  • Modul 6 – Online Präsent werden III: Praktische Anwendung: Erstellen einer Webseite mit WordPress
  • Modul 6 – Online Präsent werden IV: Vertiefung praktischer Anwendung mit WordPress, Kursabschluss, Reflexion

 

Videoworkshop – Ihr Unternehmen online

Modulgruppen – Seminar 2

Dieses Seminar startet im November 2019

Ziel

Der Kurs ‚Achtung, fertig, Action! Von der Planung über die Erstellung bis hin zum Schnitt – Ihr Unternehmen im Rampenlicht – Videoworkshop‘ soll einen ersten Überblick über mögliche Filmtechniken, -einsatzmöglichkeiten und -programme sowie eine Entscheidungsgrundlage bieten. Darüber hinaus lernen die Teilnehmenden erste Kenntnisse in den verschiedenen videotechnischen Bereichen und bauen evtl. bereits vorhandenes Wissen weiter aus. Sie lernen zudem praxisnahe Tipps und Tricks kennen, mit denen sie zum Ende des Workshops einen ansprechenden und professionellen Videobeitrag für die Bewerbung/ Publikation im Web, auf ihrer Homepage oder auf den sozialen Kanälen erstellen können.

Inhalte

Ob Produktvideos, Interviews, Webinare, moderierte Tutorials oder Eventfilme, interaktive und professionell erstellte Imagevideos und Elevator Pitches im Videofilmformat erfreuen sich im heutigen Zeitalter der Digitalisierung immer größerer Beliebtheit. Zusammen mit Ihrem Trainer erlernen die Teilnehmenden erste praktische Kenntnisse in den Bereichen der Storyboarderstellung, Kameraführung, den Dreh vor und hinter der Kamera sowie den anschließend Schnitt mit den diversen Bearbeitungsmöglichkeiten (Ton/Bild/Effekte) und erstellen abschließend Ihren persönlichen Film zur Bewerbung/ Publikation im Internet.

Modulübersicht:
(detailiertere Darstellung / Ausführungen siehe Download pdf)

  • Modul 1 – Vorbereitung
  • Modul 2 – Dreh
  • Modul 3 – Moderation & Rhetorik
  • Modul 4 – Filmschnitt
  • Modul 5 – Publikation

 

Digitale Visitenkarte 4.0 – Idee bis Umsetzung

Modulgruppen – Seminar 3

Ziel

Das Seminar ‚Erfolgreiche Präsentation im Zeitalter 4.0 – die digitale Visitenkarte – von der Idee, über die ersten Entwürfe bis hin zur eigenständigen Implementierung‘ soll einen ersten Überblick sowie eine Entscheidungsgrundlage bieten. Darüber hinaus lernen die Teilnehmenden die verschiedenen Anbieter/ Content Management Systeme im Web sowie ihre jeweiligem Einsatzmöglichkeiten kennen und sind in der Lage, am Ende des Workshops eigenständig eine ansprechende und moderne Webseite/ Webshop zu erstellen/ pflegen.

Inhalte

Die Produktion einer Website ist normalerweise ein nicht unerheblicher Kostenfaktor, der das Budget enorm schmälert. Damit der Internetauftritt aber trotzdem auch professionellen Ansprüchen gerecht wird, bedarf es dem nötigen Know-how. Dieses wird den Teilnehmenden Schritt für Schritt näher-gebracht. Zudem gibt es zahlreiche Tipps sowie die Möglichkeit für individuelle Fragen.

  • Planung der Webseite
  • Umgang mit dem Content Management System
  • Individuelle Anpassungen der Website

Modulübersicht:
(detailiertere Darstellung / Ausführungen siehe Download pdf)

  • Modul 1 – Vorstellung Hard-/ Software & Möglichkeiten
  • Modul 2 – Planung der Webseite, Inhalte & Strukturen, Installation
  • Modul 3 – Erste Schritte mit dem CMS / CMS-Überblick
  • Modul 4 – Einbindung von Bildern/ Videos, Ext. Medien (Feinschliff)
  • Modul 5 – Wartung, Pflege, (techn.) Fragem, Gruppenpräsentationen

 

Agiles Arbeiten im Zeitalter der Digitalisierung

Modulgruppen – Seminar 4

Ziel

Der Kurs ‚Agiles Arbeiten – neue Arbeits- und Projektmethoden für das Zeitalter der Digitalisierung‘ soll dabei einen Überblick liefern, welche relevanten agilen Projekt- und Arbeitstechniken es im Umfeld von Digitalisierungsprojekten gibt, welche Auswirkung diese Methoden auf die einzelnen Mitarbeiter haben und wie sie anzuwenden sind.

Inhalte

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer/-innen

  • die Herausforderung von Projekten in digitalisierten Arbeitsprozessen kennen,
  • die wichtigsten Agilen Methoden kennen,
  • welche Agile Methode sich für welche Aufgabe/Projekt am besten eignet,
  • den Einsatz mehrerer Agiler Methoden praktisch anwenden,
  • die damit verbundenen Anforderungen an eine Organisation kennen,
  • Good Practices aus realen Projekten kennen.

Modulübersicht:
(detailiertere Darstellung / Ausführungen siehe Download pdf)

  • Modul 1 – Grundlagen Agiler Methoden
  • Modul 2 – Scrum – nicht nur für die Softwareentwicklung
  • Modul 3 – Lean Startup – auch für etablierte Unternehmen
  • Modul 4 – Design Thinking – spielerisch Innovationen entwickeln
  • Modul 5 – Agiles Arbeiten im Berufsalltag

 

Erstellen von Podcasts und YouTube-Videos

Modulgruppen – Seminar 5

Ziel

Im Kurs ‚Multimediale Präsenz aufbauen – mit einfachen Mitteln Podcasts und YouTube-Videos als digitale Visitenkarte nutzen‘ sollen Mitarbeiter anhand praktischer Übungen lernen, wie sie mit einfachen Mitteln Podcasts erstellen, schneiden und auf digitalen und Social Media Plattformen vertriebs- und imagefördernd platzieren können.

Inhalte

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer/-innen

  • wie sie multimedialen Content im Marketingmix sinnvoll einsetzen können,
  • welche Hardware und Tools sie zur Produktion von Podcasts und Videos benötigen,
  • wie ein Podcast oder Video inhaltlich aufgebaut sein sollte,
  • wie sie ein entsprechendes Drehbuch/Storyboard erstellen,
  • wie sie einen Podcast/Video in guter Qualität aufnehmen können und was sie dabei beachten müssen,
  • wie sie Podcasts und Videos am besten schneiden und vertonen,
  • wie sie den fertigen Podcast/das fertige Video auf YouTube, Spotify und iTunes platzieren können
  • was sie bei der Beschreibung und Bebilderung beachten müssen, damit der Podcast/Video auch gefunden wird.

Modulübersicht:
(detailiertere Darstellung / Ausführungen siehe Download pdf)

  • Modul 1 – Grundlagen multimedialem Contents
  • Modul 2 – Plot, Storyline, Drehbuch und Storyboard entwickeln
  • Modul 3 – Eigenen Podcast Produzieren
  • Modul 4 – Eigenes Video Produzieren
  • Modul 5 – Podcast und Video Veröffentlichen

 

Die Gründung (über-)prüfen und
sich am Markt erfolgreich positionieren

Modulgruppen – Seminar 6

Ziel

Der Kurs ‚Existenzgründung als Chance in einer sich rapide transformierenden digitalen Welt‘ soll einen Überblick liefern, welche Möglichkeiten eine Existenzgründung im Rahmen der Anpassung an den technischen, wirtschaftlichen, sozialen und demografischen Wandel bietet und ist geeignet für Interessierte aller Altersklassen und Herkunftsländer.

Inhalte

Mit diesem Kurs lernen Sie, Ihre eigene Situation realistisch einzuschätzen und die Weichen so zu stellen, dass Sie mit geringem Aufwand großen Erfolg haben können. Von den ersten Überlegungen über rechtliche, steuerliche und sozialversicherungstechnische Aspekte bis hin zur konkreten und fundierten Planungsmethodik werden alle wesentlichen Bereiche einer beruflichen Selbständigkeit beleuchtet, besprochen und mit Übungsaufgaben vertieft. Der digitale Pitch rundet das Seminar ab. Start frei in die eigene unternehmerische Zukunft im Neben- oder Vollerwerb.

Modulübersicht:
(detailiertere Darstellung / Ausführungen siehe Download pdf)

  • Modul 1 – Einführung in die Welt der Selbständigkeit
  • Modul 2 – Businessplanung I
  • Modul 3 – Businessplanung II
  • Modul 4 – Businessplanung III
  • Modul 5 – Pitch Digital